teacherstore@acsgroup.de | +49 (0)89 189 31 300

Der iPad Einrichtungsassistent Schritt für Schritt

einrichtungsassistent

„Hallo“ – So werden Sie beim ersten Start des iPads begrüsst.

Auf dieser Seite führen wir Sie durch den iPad Einrichtungsassistenten und erklären kurz, welche Einstellungen gemacht werden können und welche hier gemacht werden sollten.

ipad-einrichtung-0
ipad-einrichtung-1

Die Begrüßung erreicht Sie in den verschiedensten Sprachen.  Bereits hier lernen Sie die grundlegende Bedienung des iPads kennen, da Sie – wie unten im Bildschirm angezeigt – über den Bildschirm „streichen“ müssen, um fortzufahren.

Im Folgenden führt Sie der Assistent durch die grundlegenden Einstellungen, die zum Betrieb des iPads notwendig sind.

ipad-einrichtung-3
ipad-einrichtung-2

Als ersten Schritt stellen Sie das bevorzugte Land und die Region für Ihr iPad ein. Hier geht es in erster Linie darum, wo das iPad genutzt wird – es werden hierdurch Einstellungen wie z.B. das Anzeigeformat des Datums definiert.

Danach wählen Sie Sprache mit der Sie Ihr iPad bedienen wollen.

ipad-einrichtung-4
ipad-einrichtung-5

Nun werden Sie nach der Verbindung zu einem WLAN gefragt (alternativ kann das iPad auch mit iTunes verbunden werden).

Ihr WLAN sollte in der Liste angezeigt werden, sofern Sie es nicht „versteckt“ haben. Tippen Sie Ihr WLAN an und geben Sie auf der folgenden Seite das dazu entsprechende Passwort ein, um sich mit dem WLAN zu verbinden.

Sollte es sich um ein verstecktes Netzwerk handeln, wählen Sie den Punkt „Mit anderem Netzwerk verbinden“ – hier müssen Sie zusätzlich zum Passwort auch den Netzwerknamen (SSID) angeben.

ipad-einrichtung-6

Sobald Sie sich mit einem WLAN verbunden haben, erfolgt die Aktivierung Ihres iPads. Dies kann ggf. ein paar Minuten dauern, geht in der Regel aber schneller. Die Aktivierung findet über einen Apple Server statt, daher ist eine Internetverbindung erforderlich.

ipad-einrichtung-7

Nachdem das iPad aktiviert ist können Sie festlegen, ob Sie die Ortungsdienste auf Ihrem iPad aktivieren wollen.

Dies ist nicht zwingend notwendig, allerdings benötigen Sie die Ortungsdienste, wenn Sie Apps und Dienste so nutzen wollen, dass diese Ihren Standort automatisch ermitteln.

ipad-einrichtung-8

Jetzt können Sie entscheiden, ob Sie Ihr iPad aus einem Backup (lokal aus iTunes oder über iCloud) wiederherstellen wollen oder ob Sie es als neues iPad konfigurieren wollen.

Hinweis: Wenn Sie Ihr iPad über den iPadmanager anmelden wollen und dieses hierzu in den „betreuten Modus“ gesetzt wurde, wählen Sie hier unbedingt „als neues iPad konfigurieren“ aus, da sonst notwendige Einstellungen aus einem bestehenden Backup überschrieben werden.

ipad-einrichtung-9

Im folgenden Bildschirm können Sie Ihre Apple ID erstellen oder, wenn Sie bereits eine haben, diese eingeben. Zur Erstellung können Sie eine vorhandene Email Adresse nutzen oder eine kostenfreie bei Apple erstellen.

Die Einrichtung der Apple ID finden Sie auf der Seite: Erstellen einer Apple ID.

Hinweis: Die Erstellung einer Apple ID in diesem Schritt ist die einzige Möglichkeit, eine Apple ID ohne Hinterlegung einer Zahlungsmöglichkeit einzurichten. Insbesondere bei schuleigenen iPads dürfte dies interessant sein.

ipad-einrichtung-10
ipad-einrichtung-11

Da sich auf dem iPad die Software iOS mit verschiedenen Apps von Apple befindet, gibt es hierzu auch Nutzungsbedingungen, die akzeptiert werden müssen, wenn man das iPad verwenden will – ähnlich wie bei Personal Computern mit Mac OS X oder Windows.

Durch ein zusätzliches Popup erklären sie Ihre Zustimmung zu den Bedingungen.

ipad-einrichtung-12
ipad-einrichtung-13

Im Folgenden können Sie entscheiden, ob Sie die iCloud Dienste nutzen wollen oder auch nicht. Da es sich bei iCloud Diensten um Web Dienste von Apple handelt, sollten Sie sich hier tatsächlich überlegen, ob Sie diese hier aktivieren oder nicht.

Sie können die Dienste jederzeit später unter Einstellung – iCloud nachträglich aktivieren.

Hinweis: Für den Schuleinsatz sind hier zusätzlich die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes zu beachten!

ipad-einrichtung-14
ipad-einrichtung-15

Nun können Sie einen Sperrcode für das iPad festlegen. Dieser Code wird beim Öffnen des iPads abgefragt. Sie müssen den Code im Folgebildschirm bestätigen, damit der Code aktiviert wird.

Sie können diesen auch später noch unter Einstellungen – Code aktivieren, wenn Sie die Einrichtung hier überspringen.

ipad-einrichtung-16

Als vorletzte Einstellung können Sie entscheiden, ob Siri verwenden werden soll. Siri ist der Sprachassistent von Apple. Im Schuleinsatz gibt es hierzu oft „Vereinbarungen“, dass der Dienst deaktiviert bleibt.

Auch diese Einstellung können Sie später unter Einstellung – Allgemein – Siri bearbeiten

ipad-einrichtung-17

Als letzte Einstellung können Sie nun entscheiden, ob Ihr iPad Diagnosedaten an Apple senden darf oder nicht.

Diese Daten sollen Apple helfen, Dienste und Produkte zu verbessern. Hierzu werden bei Einverständnis Ihrerseits Nutzungsdaten und ggf. auch die Geräteposition übertragen.

ipad-einrichtung-18
ipad-einrichtung-19

„Los geht´s“

Nun haben Sie es geschafft und das iPad ist einsatzbereit. Der Standard-Startbildschirm enthält die vorinstallierten Apps.