teacherstore@acsgroup.de | +49 (0)89 189 31 300

Wi-Fi Infrastruktur – Lösungen für Ihre Schule

Ein zentraler Baustein des Einsatzes von Tablets im Unterricht ist eine funktionierende Wi-Fi Infrastruktur. Hier gibt es unterschiedliche Möglichkeiten / Ansätze, wie man diese Infrastruktur entwickeln kann.

Maßgeblich für die Überlegungen:

  • Anzahl der Wi-Fi Endgeräte
  • bauliche Besonderheiten
  • vorhandene Netzwerkhardware / Verkabelung
  • Möglichkeit der Skalierung beim Ausbau
  • Budget

Wir beraten Sie gern bei der Erarbeitung einer für Sie passenden Lösung. Wir haben verschiedene Hersteller für die Realisierung Ihrer Wi-Fi Infrastruktur im Portfolio. So können wir auf Ihre Anforderungen hin das passende Konzept anbieten.

Sollte eine vorgeschaltete Ausleuchtung Ihrer Räume notwendig sein, haben wir entsprechende Partner, die Ihnen hier ein entsprechendes Angebot erstellen können.

Wi-Fi Infrastruktur mit mehreren Einzelnetzen

 

 

Diese Infrastruktur ist eine gute und günstige Alternative für einen Start. Diese Variante ist besonders dann geeignet, wenn kurzfrisrtig kein flächenddeckender Wi-Fi-Ausbau geplant und / oder möglich ist.

Jeder Accesspoint (AP) baut ein eigenes WLAN auf. Diese Lösung eignet sich besonders für Kofferlösungen oder einzelne (Test-) Klassenräume.

Wi-Fi Infrastruktur mit einem Gesamtnetz

 

 

Diese Infrastruktur ist die einzige Lösung, die für ein flächendeckendes WLAN in Frage kommt. Sie bietet wesentlich Vorteile in der Performance / Lastverteilung.

Die Access Points bauen ein gemeinsames Netzwerk auf und übernehmen untereinander eine Lastverteilung. Das System wird zentral verwaltet und ist beliebig nach oben skalierbar, damit zukunftssicher.