Neues Tool für Winmail.dat

Mac-Nutzer kennen das Problem: Gelegentlich kommt es vor, dass E-Mails ankommen, in deren Anhang sich dann eine Datei mit dem Namen winmail.dat befindet.

Verantwortlich für den Versand der Anhänge, sind alte Versionen der Microsoft Mail-Anwendung Outlook. Vor allem die Jahrgänge 1997, 2000, 2003, 2007 und 2010 können winmail.dat-Anhänge produzieren, die sich mit OS X eigenen Mitteln nicht ohne weiteres öffnen lassen.

Der Winmail.dat Opener kann kostenlos geladen werden und bietet nach dem Start lediglich ein Drag-and-Drop-Fenster an, auf das ihr die fraglichen winmail.dat-Anhänge ziehen könnt.

winmail-dat-opener

Hier zeigt die Anwendung dann umgehend den Mail-Text an und erlaubt das Kopieren ausgewählter Textstellen. Beinhaltet die Mail auch Anhänge, werden diese ebenfalls gelistet, können jedoch erst nach einem 5€-Upgrade auf die Pro-Version der jungen Mac-Anwendung exportiert werden.

Als Alternative bietet sich seit Jahres das kostenfreie Mac-Werkzeug TNEF Enough an.