OS X Yosemite 10.10.2 veröffentlicht

Apple hat OS X Yosemite in Version 10.10.2 veröffentlicht und es lässt sich wie üblich über den Mac App Store laden.

Das Update bringt zahlreicher Verbesserungen, u.a.:

• Löst ein Problem, durch das WLAN-Verbindungen unterbrochen werden konnten.
• Löst ein Problem, durch das Webseiten langsam geladen werden konnten.
• Behebt ein Problem, durch das Spotlight entfernte E-Mail-Inhalte geladen hat, wenn die Einstellung in Mail deaktiviert war.
• Verbessert die Audio- und Videosynchronisierung beim Verwenden von Bluetooth-Kopfhörern.
• Ermöglicht das Navigieren in iCloud Drive mit Time Machine.
• Verbessert die VoiceOver-Sprachleistung.
• Löst ein Problem, durch das VoiceOver beim Eingeben von Text auf einer Webseite Zeichen wiederholte.
• Behandelt ein Problem, das dazu führen konnte, dass bei der Eingabemethode unerwartet die Sprache gewechselt wurde.
• Verbessert die Stabilität und Sicherheit in Safari.

Das Update wird von Apple allen Nutzern von OS X Yosemite empfohlen.

Für die älteren Betriebssystemversionen OS X 10.8.5 und OS X 10.9.5 hat Apple das Sicherheitsupdate 2015-001 und neue Safari-Versionen veröffentlicht.